Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mariss Jansons

Januar 13 @ 20:00 - 22:00 CET

Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks zählt zu den besten Orchestern der Welt und ist auf entsprechenden Kritikerlisten stets als deutscher Vertreter neben den Berliner Philharmonikern zu finden. Und obwohl dieser Klangkörper immerhin von Chefdirigenten wie Rafael Kubelik und Lorin Maazel geprägt wurde, hat Maestro Mariss Jansons die klangliche Identität noch einmal auf eine neue Ebene gehoben.

»Für mich als Dirigent ist es so, als wurde ich einen Rolls-Royce fahren. Dieses Orchester kann einfach alles«, so Jansons, der das Luxusensemble seit 2003 brillant und packend leitet. Zwei Mal führt der gebürtige Lette das Münchner Orchester nun in die Elbphilharmonie. Um die Akustik optimal auszureizen, hat er mit Mahlers Siebter Sinfonie (30. April 2018) und Strauss’ »Also sprach Zarathustra« (13. Januar 2018) zwei sinfonische Schwergewichte dabei.
___
The Bavarian Radio Symphony Orchestra is, without doubt, one of the most renowned public radio orchestras of all time. It has been shaped by famous principal conductors such as Rafael Kubelik and Lorin Maazel, but Maestro Mariss Jansons has taken the sonic identity of the orchestra to a new level altogether in recent years. »For me, as a conductor, it’s like driving a Rolls Royce. This orchestra can do just about anything,« says Jansons. He has been the brilliant and exciting leader of this luxury ensemble since 2003.

The Latvian conductor will bring his Munich orchestra to the Elbphilharmonie twice. First, they will present a work by Janson’s favourite composer Richard Strauss, the tone poem »Also sprach Zarathustra« (Thus Spoke Zarathustra). Then they will return with a performance of Gustav Mahler’s Symphony No. 7, based on the new critical edition of the International Gustav Mahler Society.

Framed by these two concerts with Jansons is Johannes Brahms’ »Deutsche Requiem« (A German Requiem), conducted by Bernard Haitink. He headed the Concertgebouw Orchestra for nearly 30 years. At the age of almost 90, the Dutch conductor is one of the great living legends of the classical music world.

Details

Datum:
Januar 13
Zeit:
20:00 - 22:00
Webseite:
https://www.facebook.com/events/1549196165162591

Veranstaltungsort

Elbphilharmonie Hamburg
Platz der Deutschen Einheit 1
Hamburg, 20457 Germany
+ Google Karte